Wrap mit Aubergine und Champignons

Mittagsgericht für 2 Personen
Zubereitungszeit: 25 Minuten

Zutaten:

  • 125 g (braune) Champignons (frisch, aus der Dose oder aus dem Glas)
  • 1 Esslöffel Öl
  • 200 g Thunfisch aus der Dose
  • 1 Tomate
  • ½ Aubergine
  • 2 Teelöffel Mayonnaise
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½  Kopf grüner Salat
  • 3 Tortillas

Zubereitung:

Die Champignons mit einer Champignonbürste abbürsten oder mit einem Stück Küchenpapier sauber machen. In einem Sieb abtropfen lassen, falls sie aus der Dose oder aus dem Glas. Die Champignons in Scheiben schneiden. Die Aubergine würfeln und das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Champignons und die Auberginenwürfel hinzugeben und unter Rühren bei mittlerer Temperatur +/- 3 Minuten anbraten. Die freigesetzte Flüssigkeit gegebenenfalls abgießen. Die Champignons und die Aubergine auf einem großen Teller abkühlen lassen. Den Thunfisch in einem Sieb abtropfen lassen und in einer Schüssel zerkleinern. Die Tomate waschen, halbieren, entkernen und würfeln. Die Mayonnaise mit dem Thunfisch mischen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Zuletzt die gebratenen Champignons, die Aubergine und die Tomate hinzugeben und das Ganze mischen. 3 Blätter Salat waschen und auf den Tortillas verteilen. Das Champignon-Auberginengemüse ebenfalls darauf verteilen und die Tortillas aufrollen. Die Tortillas schräg halbieren und eventuell mit Spießchen fixieren. Pro Person 1 ½  Tortillas.