4 Personen DurchschnittlichSnack

Süßes Gebäck mit Auberginen, Nüssen und Rosinen

Zutaten

- 1 große Aubergine (Fruchtfleisch)
- 1 Tasse Klebereis
- 1 Päckchen javanischen Zucker (nach Geschmack hinzufügen)
- 1 Päckchen Studentenfutter
- 8 Blatt Blätterteig
- 1 Stück Kokosnuss zum Reiben

Bereidingswijze

Die Aubergine im vorgeheizten Backofen (200 Grad) legen, bis die Frucht, runzlig und weich ist. Das Fruchtfleisch, nach dem es abgekühlt ist, mit einem Löffel aus der aufgeschnittenen Aubergine nehmen und in eine Schüssel geben.
In einem kleinen Topf mit etwas Wasser den javanischen Zucker unter Erwärmen langsam auflösen. Regelmäßig rühren.
Inzwischen einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und den Reis, wie auf der Verpackung angegeben, kochen.
Die Kokosnuss reiben und mit dem Reis, dem gehackten Studentenfutter, geschmolzenem javanischen Zucker und Auberginen-Fruchtfleisch mischen (Zucker nach Geschmack hinzufügen).
Den Blätterteig ausbreiten und auftauen lassen (5 Minuten). Auf die Mitte der Stücke Blätterteig etwas Auberginen-Klebreis-Gemisch geben und die Ecken nach innen zu falten. Das Gebäck auf ein eingefettetes Backblech mit den Nähten nach unten legen und in etwa 15 Minuten backen, bis sie knusprig und leicht goldbraun sind.