6 Personen HauptgerichtViel Gefüllt

Gefüllte Auberginen mit Hackfleisch und Tomaten

Zutaten

- 3 kleine Auberginen
- Salz
- Pfeffer
- 200 Gramm Rinderhackfleisch
- ½ Brühwürfel
- 4 Esslöffel Blattpetersilie
- 2 Zehen Knoblauch
- 3 Zwiebeln
- 4 reife Tomaten
- 2 EL Zitronensaft
- ½ Teelöffel Zucker
- 85 ml Wasser

Bereidingswijze

Die Auberginen der Länge nach durchschneiden und die Krone entfernen. Die beiden Hälften auf der violetten Seite in Längsrichtung tief einschneiden, mit Salz bestreuen und 30 Minuten stehen und abtropfen lassen. Die Auberginen mit Küchenpapier trocken tupfen.
Die Zwiebeln und den Knoblauch in 5 Minuten glasig werden lassen. Die Zwiebel mit dem Knoblauch in eine Schüssel geben und die Tomatenwürfel, Salz und Pfeffer hinzugeben und vermischen.
Hackfleisch in einer Pfanne braun braten und klein machen. Pfeffer, Brühwürfel, Salz und frische Petersilie dazugeben, umrühren und die Mischung zu den Tomaten und Zwiebeln in die Schüssel geben.
Backofen auf 160ºC vorheizen. In der Zwischenzeit die Auberginenhälften in einer Pfanne braten, bis sie leicht gebräunt sind. Dann in eine eingefettete Auflaufform mit der violetten Seite nach oben legen und die Auberginen in den Schlitzöffnungen mit der Füllung aus Tomaten und Hackfleisch füllen.
Den Zitronensaft mit Zucker und Wasser verrühren und über die Auberginen gießen.
Die Auberginen abdecken und im Ofen etwa 45 Minuten backen, ab und zu mit dem Bratensaft bestreichen. Köstlich zu Reis oder als Vorspeise.