4 Personen HauptgerichtViel

Beefsteak mit Aubergine, Austernpilzen und Portweinsoße

Zutaten

- 4 Beefsteaks
- Butter
- 200 g Austernpilze
- 2 Knoblauchzehen
- 1 große Aubergine oder 2 mittelgroße schlanke Auberginen
- Rosmarin
- 200 ml Portwein
- 100 ml Rotwein
- 1 rote Zwiebel
- 1 EL Zucker
- 200 ml Fond
- Eventuell Feldsalat, Rucola oder Kraussalat

Bereidingswijze

Die in lange schmale Scheiben geschnittene Aubergine mit Salz bestreuen, 20 Minuten ziehen lassen, danach abspülen und trocken tupfen.
Butter in Pfanne erhitzen und Zwiebel rösten. Portwein, Rotwein und Zucker dazugeben und diese Portweinsoße bei geringer Hitze eindicken lassen, bis eine leicht zähflüssige Masse entsteht. Den Fond beigeben und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
Auberginen in einer Bratpfanne an beiden Seiten braun und gar braten und sie auf Küchenrolle abtropfen lassen.
Knoblauch mit Rosmarin und etwas Butter in der Pfanne rösten und die Austernpilze beigeben. Einige Minuten garen lassen. Die Austernpilze und Aubergine warm stellen und die Beefsteaks mit etwas Butter braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Den Feldsalat auf einen Teller geben, die Beefsteaks in Streifen schneiden und zusammen mit Austernpilzen und Aubergine beigeben. Die Soße darüber gießen und das Ganze mit einem Rosmarinzweig garnieren. Guten Appetit! Den Salat kann man auch durch in Knoblauch geröstete Kartoffel ersetzen oder damit kombinieren.

Quelle: Purple Pride