4 Personen DurchschnittlichVorspeiseGrill

Auberginenröllchen mit Zitrone und Ricotta in würziger Tomatensauce

Zutaten

- 2 Auberginen
- 4 Esslöffel Ricotta
- 1 kleine Limette
- 2 Knoblauchzehen
- 1 Handvoll frische Petersilie
- 1 Kugel Mozzarella
- Paniermehl
- 5 Eiertomaten / Roma-Tomaten
- 1 TL Sambal
- Pfeffer
- Salz
- Olivenöl

Bereidingswijze

Die Auberginen der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Die Grillpfanne oder Pfanne mit einer dünnen Ölschicht bestreichen, die mit einem Pinsel oder einem Tuch angebracht wurde. Die Auberginenscheiben braun und weich rösten.
Ofen vorheizen auf 200 Grad. Eine Auflaufform mit Öl einfetten. Mit dem Stabmixer / Küchenmaschine den Mozzarella, Ricotta, Knoblauch und Limettensaft zu einem glatten festen Püree verarbeiten. 1 Teelöffel abgeriebene Limettenschale, eine Handvoll Semmelbröseln und Petersilie zugeben und mischen. Nach Geschmack salzen und pfeffern.
Die Füllung ausrollen und so viele Teile, wie es Auberginenscheiben gibt, daraus machen. Ein Teil der Füllung auf eine Auberginenscheibe legen und aufrollen.
Die Tomatenhaut einschneiden und kurz in kochendes Wasser legen. Sobald die Haut loslässt, die Tomaten aus dem Wasser holen und wenn sie abgekühlt sind, die Haut abziehen. Das Fruchtfleisch klein schneiden und in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze köcheln lassen. Etwas Salz, Pfeffer und den Sambal dazugeben.
Die Auberginenröllchen in die eingefettete Auflaufform legen und die würzigen Tomatensauce darüber verteilen. 15 Minuten im Ofen backen.