2 Personen Viel VorspeiseSnack

Auberginen-Brottürmchen mit roten Zwiebeln

Zutaten

- 1 rote Zwiebel
- 1 Ei
- 1 Aubergine
- 1 Scheibe Brot
- Olivenöl
- Pfeffer
- Salz
- Petersilie
- Italienische Kräutermischung
- Roma- oder Kirschtomaten

Bereidingswijze

Die mit Öl eingeriebenen Auberginen mit Schale im Ofen (Stand 4) bis sie weich und faltig ist, backen. Die Auberginen der Länge nach halbieren und mit einem Löffel das Fruchtfleisch aushöhlen.
Die Zwiebel fein hacken und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anschwitzen. Dann das in kleine Stücke geschnittene Brot kurz mitbacken und das Auberginen-Fruchtfleisch hinzugeben. Einige Minuten köcheln lassen. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Petersilie und italienischen Kräutern nach Geschmack unterrühren.


Die Mischung und ein Ei in einem Mixer oder mit einem Stabmixer pürieren. 2 Auflaufförmchen einfetten und den Boden mit Backpapier auslegen. Die Förmchen mit der Auberginen-Brot-Mischung füllen und eine eingeölte Roma-Tomate oben drauflegen.
Auflaufförmchen in einer Auflaufform mit Wasser ca. 40 Minuten im Ofen (Stand 4) garen lassen. Die Brottürmchen sind gar, wenn das Volumen zugenommen hat und die obere Seite leicht eingetrocknet ist.
Im Auflaufförmchen servieren oder das Türmchen an der Seite losmachen und auf einem Teller servieren. Eventuell mit zusätzlichen Roma-Tomaten garnieren.