4 Personen HauptgerichtViel Kartoffeln

Aubergine-Rauchworst-Auflauf

Zutaten

  • 2 Zwiebeln
  • ½ kg Aubergine
  • ¾ kg Kartoffeln (schmeckt besonders gut mit roten Kartoffeln)
  • 40 g Mehl
  • 40 g Butter
  • ¼ l Fleischbouillon (Bouillonwürfel)
  • ¼ l Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 1 Schale Kräuterrahmkäse (mindestens 100 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Rauchwürste

Bereidingswijze

Die in Scheiben geschnittenen Kartoffeln mit Schale 10 Minuten kochen. Den Ofen auf 200 Grad aufheizen.
Die in Scheiben geschnittenen Zwiebeln kurz braten und in die eingefettete Auflaufform legen. Die Rauchwürste aus der Verpackung nehmen, in Scheiben schneiden und auf die Zwiebeln legen. Die Aubergine in schräge Scheiben schneiden, kurz von beiden Seiten anbraten und auf die Rauchwurst legen. Darauf eine Schicht Kartoffelscheiben legen. Wiederholen Sie dies bis alle Zutaten in der Form liegen. Bedecken Sie alles mit einer Schicht Rauchwurst.
Die Butter in einem Topf schmelzen, das Mehl hinzugeben und mit einem Schneebesen rühren bis eine gleichmäßige Mehlschwitze entsteht. Geben Sie nach und nach Milch und Bouillon hinzu, und rühren Sie alles glatt. Die Soße mit Pfeffer, Salz und Muskatnuss abschmecken. Zum Schluss noch den Rahmkäse und den gepressten Knoblauch hinzugeben.
Gießen Sie die Soße über die Wurstschicht, und stellen Sie die Auflaufform in die Mitte des Ofens. Lassen Sie das Gericht etwa 45 Minuten garen und goldbraun werden. Serviertipp: Besonders lecker mit Apfelmus!


Quelle: Purple Pride